Was ist eine erogene Zone? - Forbidden Fruit Glossar

Was ist eine erogene Zone?

Als “erogene Zone” werden die Körperbereiche beschrieben, welche besonders auf Berührungen, ganz empfindlich reagieren und somit besonders schnell, sexuelle Erregung bei der Frau oder beim Mann hervorrufen.

Besonders beim Vorspiel spielen sexuell empfindsame Köperregionen des Frauenkörpers eine wesentliche Rolle. Richtig berührt, können sie einen Orgasmus fördern oder sogar auslösen. Die jeweiligen Körperpartien können im Einzelnen von Mensch zu Mensch variieren. Ferner kann auch die emotionale Stimmung davon abhängig sein. Vor allem die Brüste (und Brustwarzen) und Genitalien sind besonders berührungsempfindlich, aber auch die Oberschenkelinnenseiten, die Arme, der Rücken oder der Hals können ganz besonders empfindsam auf Berührungen reagieren und die sexuelle Lust steigern. Zur erogenen Zone zählen auch die Lippen und die Zunge.

Menü